Turnfahrt 7./8. September 2019   " Alp Selamatt "

Kurz vor neun Uhr starteten 25 gut gelaunte Männerturner auf dem Bahnhof Weinfelden zur Turnfahrt ins Toggenburg. Von Stein SG führte uns der Weg während 90 Minuten entlang des Oberlaufs der Thur nach Alt St. Johann. Hungrig kehrten wir zum feinen Mittagsschmaus ins Restaurant „Schäfli“ ein und liessen uns kulinarisch verwöhnen. Selbst den warm duftenden „Schlorzifladen“ liessen wir uns nicht entgehen. Gestärkt fuhren wir mit der Seilbahn zur Alp Selamatt. Nach einem kurzen Zimmerbezug gings auf die Rundwanderung entlang des Sagenwegs. Petrus war uns noch wohlgesonnen und so erfreuten wir uns des prächtigen Panoramas von Churfirsten und Alpstein. Bald erreichten wir wieder unseren Ausgangspunkt. Auf der Sonnenterrasse des Berghotels stillten wir in fröhlicher Runde unseren Durst. Anschliessend wurden wir mit einem reichhaltigen Nachtessen verwöhnt, und nach einigen Jassrunden und gemütlichem Beisammensein wurde es Zeit für die Nachtruhe, wobei das Wort „Ruhe“ im Massenlager nicht wörtlich zu nehmen war...  
Der Sonntagmorgen zeigte sich von der regnerischen Seite. Bei diesem Dauerregen griff unser versierter Reiseleiter Stefan Scherrer zu Plan B. Anstatt der geplanten Fahrt mit Ross und Wagen kämpften wir im Hotel Hirschen in Wildhaus bei Billard, Tischfussball und Kegeln um Punkte. Das Postauto führte uns anschliessend nach Neu St. Johann. Doch, oh Schreck, keine Spur von unserem Präsidenten und zwei weiteren Turnern. Klar, dass es sich hier nur um eine Entführung handeln konnte. Die Aufregung legte sich erst, als sich die vermeintlich Entführten aus Krummenau meldeten.
Fazit: zu spät ausgestiegen! Wieder vollzählig erschienen wir zur Besichtigung der Brauerei St. Johann. Die Geschäftsleiterin Christine Meyer weihte uns in die Kunst des Bierbrauens ein und erzählte über die Geschichte der Brauerei. Im Bierkeller durfte das noch junge Bier direkt vom Tank degustiert werden. Übrigens wird hier als Spezialität aus Emmer und Dinkel das St. Johann Zwingli Bier gebraut, zu Ehren von Huldrych Zwingli. In der ehemaligen Gaststube folgte nun die Bierdegustation. Die kleine Brauerei braut einige Biervariationen, hell, dunkel, Ale, Weissbier etc.. Passend zum Bier wurden uns feine Weisswurst mit bayrischem Senf und ofenfrische Bretzel serviert. Wohlgenährt und bierselig traten wir den Heimweg nach Weinfelden an, wo uns unsere Liebsten sehnsüchtig erwarteten. Für die vorzügliche und umsichtige  Reiseleitung danken wir Stefan Scherrer ganz herzlich.
                                                                                                                               Heinz Schläpfer
Hier noch einige Schnappschüsse!



22. Faustball-Turnier               Männerriege Märstetten  6.7.2019
image-9842210-MR_Faustb_2019_960x400-45c48.w640.jpg

Sieger im Faustball-Turnier Kat. A sind die Damen Wigoltingen. Die Männerriege Bürglen gewinnt das Faustball-Turnier in der Kat. B und Güttingen Mixed ist Sieger im Volleyball-Turnier.

Wiederum bei strahlendem Turnierwetter, (was beweist, dass Petrus ein Männerriegler sein muss) fand das 22. Faustball-Turnier auf der Sportanlage der Sekundarschule „Weitsicht“ statt. Zwölf Faustball-Mannschaften in  zwei Gruppen und sieben Volleyball-Mixed-Mannschaften kämpften um Punkte und den Sieg.
​​​​​​​
Die Festwirtschaft verwöhnte Spieler und Turniergäste mit leckeren Fisch-Chnusperli oder Grillwürsten und ein Dessert-buffet rundete das Angebot ab.

FaustballIn der Kat. A erkämpften die Damen Wigoltingen mit 10 Punkten den 1.Platz und in der Kat. B erreichte die MR Bürglen mit ebenfalls 10 Punkten den 1. Rang.

Volleyball -  Güttingen Mixed heisst der Sieger des Volleyballturniers. Auf dem zweiten Platz findet sich der Vorjahressieger FTV Märstetten

Während der Rangverkündigung durften sich alle Teams am reichhaltigen Gabentisch ein tolles Geschenk auswählen.
​​​​​​​
Ein ganz herzliches Dankeschön geht an unsere grosszügigen Sponsoren, alle Spieler, Gäste, Organisatoren und Helfer.

Ranglisten und Punktestand:
Faustball Kat A.
1. Damen Wigoltingen 
2. MR Märwil (8)
3. MR Gottshaus (6)
4. MR Sonterswil (4)
5. MTV Müllheim (2)
6. TV Märstetten (0)
           

​​​​​​​Faustball Kat.B.
1. MR Bürglen (10)  
2. MR Heimenhofen (8)
3. MR Zihlschlacht (6) 
4. MR Roggwil (4)   
5. MTV Alterswilen (2) 
6. MR Sulgen (2)

​​​​​​​Volleyball
1. Güttingen Mixed (10)
2. FTV Märstetten (9)
3. Volleybärenbande 2
4. DTV Märstetten 2 (7)
5. Volleybärenbande 1
6. DTV Märstetten 1 (2)
7. MTV Müllheim (0)
image-9842213-MR_Faustb_2019_Sieger_KatA-c51ce.w640.jpg
Sieger Kat. A
image-9842216-MR_Faustb_2019_Sieger_KatB-45c48.w640.jpg
Sieger Kat. B
image-9842219-MR_Faustb_2019_Sieger_Volley-e4da3.w640.jpg
Sieger Volleyball

Bilder und Details zum Turnier finden Sie auch auf unserer Homepage: www.maennerriegemaerstetten.ch                                                                            
                                                                                                                                      Heinz Schläpfer