18. Faustballturnier der MR Märstetten vom 4.Juli 2015

Die Männerriege Gottshaus ist Sieger in der Hauptklasse des diesjährigen Faustballturniers in Märstetten.

Einmal mehr erwartete uns heisses Sommerwetter, das Thermometer knackte bald mal die 30 Grad Marke, was doch für die Spieler und Zusschauer einiges an Schweiss abverlangte. So waren dann auch die Schattenplätze unter den Bäumen auf dem Sportplatz sehr begehrt.

Kaum fertig mit der Vorbereitung der Spielfelder und dem Aufbau der Festwirtschaft, trafen auch schon die ersten Mannschaften ein. Schliesslich sollte der Kaffee heiss, das Mineral kalt, die Gipfeli gebacken und die Kuchen geschnitten sein. Sonnenschirme mussten aufgespannt und in der Festwirtschaft wie auch an den Spielfeldern platziert sein. So konnte dann pünktlich ab 10:30 Uhr auf 3 Feldern Faustball in den beiden Kategorien, «Senioren B» und «Aktive A» um Punkte und Bälle gekämpft werden. Die beiden Kategorien «Aktive A und Senioren B» wurde in drei Gruppen, mit je fünf Mannschaften aufgeteilt. Die beiden Kategorien wurden aber separat rangiert. Dieses Jahr hatten sich insgesamt 15 Faustballmannschaften fürs Turnier gemeldet.
Dieses Jahr wurde erstmals der Versuch gestartet mit Mixed-Volleyball, anstelle der Kategorie "Mixed-Faustball". Denn es wurde zunehmend schwieriger einige Teams fürs Turnier zu gewinnen.
Volleyball ist momentan im Trend, so gab es schon zum Auftakt eine Gruppe mit vier Mannschaften. Erfreulich war, dass wieder mehr gemischte Teams aus dem Dorf mitspielten.

Nervenkitzel, glühende Emotionen und vor allem jede Menge Spaß brachten die diesjährigen Spiele wieder. Die Hitze konnte die gute Stimmung aber nicht beeinträchtigen.
In der Kategorie A mussten jeweils noch die gleich Platzierten der beiden Gruppen aus der Vorrunde gegeneinander antreten, wo um die Schlussrangierung gespielt wurde. Die beiden Gruppensieger: MR Sonterswil und Gottshaus konnten um den Turniersieg spielen. Um Rang drei spielten die MR Märwil gegen TV Märstetten 2. Für diese letzten Rangspiele war nochmals alles gefordert, waren doch die Ausgänge in diesen Schlussspielen lange völlig offen. Gottshaus konnte aber das Spitzenspiel zu seinen Gunsten entscheiden mit 19:12 Punkten und war somit Turniersieger. Das Spiel um Rang 3 endete mit 24:16 für die MR Märwil.

Hier die Ranglisten:        
in  der Kat. A 
  1. MR Gottshaus
  2. MR Sonterswil
  3. MR Märwil
  4. TV Märstetten 2
  5. MR Sommeri 
  6. MR Sommeri
  7. MR Bürglen
  8. TV Märstetten 1
in  der Kat. B 
  1. MR Alterswilen
  2. MTV RiWi
  3. MR Roggwil
  4. MTV Müllheim
  5. MR Oberach


             
in der Kat. C "Volleyball"
  1. Bürgler Leue
  2. MR Güttingen
  3. Volley Musig
  4. Rasehase 1
image-7649133-MR_Faustballturnier_2015_2_D.w640.jpg
Sieger Kat. A; MR Gottshaus
image-7649106-MR_Faustballturnier_2015_1_D.w640.jpg
Sieger Kat. B; MTV Alterswilen
image-7649100-MR_Faustballturnier_2015_01_D.w640.jpg
Sieger Kat. C "Volleyball; Bürgler Leue